Handwerkstradition

Handwerkstradition im Herzen von Neuried

Die alte Schmiede in der Gautinger Straße im Herzen Neurieds - Im Rahmen der Reihe "Denkmalgeschütze Häuser" berichtet Elisabeth Brandl in der Lokalausgabe Würmtal des Münchner Merkur vom 13.08.2011 über das neue Leben in der alten Schmiede:

Im Anbau der 1658 errichteten Schmiede an der Gautinger Straße betreibt Philipp Feurle unter dem Namen "Spielplatz Kunterbunt" seit acht Jahren eine auf Spielgerätebau spezialisierte Zimmerei.

Download Artikel Münchner Merkur
(Pdf-Datei, 225,5 KB)